Selber Limonade herstellen für ein Kinderfest ist einfach und lecker. Mmm, dieser Himbeer-Mocktail (Cocktail ohne Alkohol) ist nicht nur unglaublich lecker, sondern löscht den Durst auch noch supergut. Und natürlich ist es supercool für ein hippes Kindergeburtstag. Hier findest du 5 Rezepte für home made Limonade!

Ice Tea mit Sprudel (für 1 Kanne):

Auch ohne Kohlensäure natürlich prima herzustellen. Aber mit Kohlensäure ist es echt sehr lecker. Mach 3 Tassen Tee (am besten grüner Tee mit Zitrone) und lasse sie ganz abkühlen. Vermische das mit 3 Gläsern Sprudelwasser, 5 Esslöffel Honig und dem Saft von 1 Zitrone. Ein paar Eiswürfel dazu und fertig ist dein selbstgemachter grüner Ice Tea.

Wassermelonen-Shake (für 1 Kanne):

Dat ist auch so schön sommerlich. Warum kann man das nicht in Cafés kriegen? Auch ein praktisches Rezept übrigens, wenn du noch ein left-over von deiner Wassermelone hast (die Dinger sind gewaltig). Mixe ein Viertel Wassermelone mit dem Saft von 1 Zitrone und einer ordentlichen Hand Eiswürfel im Mixer, bis dein herrlich frischer Shake fertig ist!

Erdbeerlimonade (für 1 Kanne):

Ich steh‘ auf Erdbeeren. Vor allem in Erdbeer-Eis. Dies ist glücklicherweise zur Abwechslung mal eine gesündere Variante, haha. Füge den Saft von 1 Limette, eine Schachtel gewaschene Erdbeeren, einen Löffel Honig und einen Schuss Wasser in eine Küchenmaschine und mixe alles gut durcheinander. Für kernfreie Limonade drückst du das Gemisch jetzt durch ein Sieb, das ist allerdings kein Muss. Vermisch die Erdbeersoße danach mit 750 Milliliter Wasser, 3 Esslöffel Honig und wieder einer ordentlichen Portion Eiswürfel. Das Ganze mit ein paar Limetten abschließen.

Himbeer-Mocktail:

Mmm, dieser Himbeer-Mocktail (Cocktail ohne Alkohol) ist nicht nur unglaublich lecker, sondern löscht den Durch auch noch supergut! Gebe 200 Milliliter Kokoswasser (normales Wasser geht auch) mit einer Packung Himbeeren, einer Hand voll Minzblättern und 1 Banane in einen Mixer und mixe es durch. Servieren wie einen echten Cocktail, mit ein paar Minzblättern und natürlich Eiswürfeln.

Zitronenlimonade mit Minze (für 1 Kanne):

Last but not least, einer meiner Favoriten. Hierfür presst du 3 Zitronen aus, fügst 3 Esslöffel Honig hinzu, gefolgt von einem Liter eiskalten Wasser und einer ordentlichen Menge Minze. Gut umrühren, eine ordentliche Menge Zitronenscheiben und eine Ladung Eiswürfel hinzugeben und dann servieren.

P.S.: Immer wenn ich Honig verwende, kannst du ihn auch weglassen oder ihn durch einen deiner liebsten Süßmacher ersetzen!