Einhörner sind wunderschöne Fabelwesen, die eine geheimnisvolle Aura umgibt. Das lädt nicht nur zum Träumen ein, sondern inspiriert auch zu vielen Spielideen für die Einhornparty. Die Einhorns können natürlich Parfüm selber herstellen und die Fläsche verzieren mit Einhorn Auskleber!


Das letzte Einhorn

Versammeln Sie alle Kinder um sich herum und erzählen Sie ihnen die Geschichte vom letzten Einhorn. Dieses Einhorn hat seit sehr langer Zeit seinen Wald nicht mehr verlassen. Es liebt friedlich mit den Waldtieren zusammen, nur selten bekommt es Menschen zu Gesicht. Manchmal belauscht es sie und hört immer wieder davon, dass es das letzte Einhorn auf dieser Welt sein soll. Weil es das aber nicht glauben will, verlässt das Einhorn seinen Wald und begibt sich auf die Suche nach anderen Einhörnern.

Legen Sie fest, wer das letzte Einhorn ist. Sie können zum Beispiel mit dem Geburtstagskind beginnen! Das Kind bleibt im Raum, die anderen Einhörner müssen sich verstecken. Haben alle Einhörner ein gutes Versteck gefunden, kann die Suche für das letzte Einhorn beginnen. Ob es alle seine Freunden finden kann?

Regenbogenlauf

In diesem Spiel müssen die Einhörner einen Regenbogen von einem Ort zu einem anderen transportieren.

Sie brauchen:
Zucker in Regenbogenfarben
2 Schüsseln
2 Löffel

Vorbereitung:
Wollen Sie keinen bunten Zucker oder Sand kaufen, können Sie diesen auch selbst herstellen. Dafür brauchen Sie Zucker, verschiedenfarbige Lebensmittfarbe-Paste, eventuell etwas Speisestärke und einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss. Geben Sie den Zucker und ein ganz bisschen Lebensmittelfarbe in den Gefrierbeutel und kneten Sie die Tüte, bis alle Zuckerkristalle die Farbe angenommen haben. Ist der Zucker zu verklebt, können Sie noch etwas Speisestärke dazu geben. Zum Trocken den Zucker auf Backpapier ausbreiten. Eine genaue Anleitung mit Bildern finden Sie hier.

So geht’s:
1. Geben Sie den Regenbogenzucker in eine Schüssel und stellen Sie diesen an die Startlinie des Spielfeldes, an die Ziellinie kommt die leere Schüssel. Am besten, beide Schüsseln stehen etwas erhöht, zum Beispiel auf einen Tisch oder einen Stuhl.

2. Teilen Sie die Kinder in zwei Teams auf, jedes Team bekommt einen Löffel. Auf ein Startzeichen von Ihnen geht’s los! Die Kinder mit den Löffeln in der Hand beginnen. Jeder füllt seinen Löffel mit dem bunten Zucker und versucht diesen in die leere Schüssel zu füllen. Dabei darf auf dem Weg kein Zucker verschüttet werden! Ist Zucker verloren gegangen, muss von vorne begonnen werden.

3. Wurde die Ziellinie erreicht und der Zucker in die Schüssel gefüllt, muss der Löffel zum nächsten Teammitglied gebracht werden. War jeder einmal dran, ist das Spiel vorbei. Welche Gruppe ist die schnellste?